Es gibt Mannschaftssportarten, die definitiv die Domäne der Männer sind, und Frauen, wenn sie sich entscheiden, sie zu trainieren, sind in einer deutlichen Minderheit. Einige der Mannschaftsspiele für Männer sind in die Gruppe der olympischen Wettbewerbe aufgenommen worden, einige von ihnen warten noch immer auf diese Ehre. In diesem Artikel finden Sie einen Überblick über die interessantesten und anspruchsvollsten Sportarten für Männer in Bezug auf Ausrüstung und Gesundheit.

Teamspiele für Männer - Blut, Schweiß und Tränen

Teamspiele verhärten den Kampfgeist, mobilisieren den Körper für harte Arbeit und ermöglichen es den Spielern, sich individuell zu präsentieren. Manchmal entscheidet ein Fehler der Einheit über das Scheitern des gesamten Spiels. Manchmal führt mangelnde Kooperationsbereitschaft zu einem unbefriedigenden Ergebnis. Die Herren sind jedoch immer noch bestrebt, diese Art von Aktivität zu tun, auch wenn sie viele Opfer, mörderische Ausbildung und die Notwendigkeit der Anpassung an die Gruppe erfordert.

American Football

American Football ist ein Teamspiel, bei dem zwei Mannschaften von elf Mannschaften kämpfen. Es ist eine Kontaktsportart, in der die Vertreter beider Mannschaften um möglichst viele Punkte kämpfen. Viele Leute verwechseln es mit Rugby, aber die Regeln des American Football unterscheiden sich leicht.

Das Ziel des Spiels ist es, so viele Punkte wie möglich in einer bestimmten Zeit zu erhalten. Der Ball kann auf verschiedene Weise um das Spielfeld herum bewegt werden - durch Treten, Werfen oder einfaches Übergeben von Hand zu Hand zwischen den Teammitgliedern. Punkte können auf verschiedene Weise gesammelt werden: indem man den Ball durch die Torlinie bewegt, den Ball zu dem Spieler dahinter wirft oder das gegnerische Tor tritt. Wenn wir unentschieden sind, legt der Schiedsrichter die Zeit für Überstunden fest. Wird innerhalb dieses Zeitraums kein Gewinner ermittelt, kann das Spiel enden, ohne dass ein Gewinner ermittelt wird.

Rugby

Rugby ist eine Gruppe von Spielen, unter denen die beliebteste Form des Gameplays ist:

  • Rugby Union - eine 15-köpfige Variante des Spiels, die von World Rugby verwaltet wird; sie ist die häufigste Sorte in Polen;
  • Rugby 7 - eine olympische Disziplin, eine siebenköpfige Variante des Spiels;
  • Rugby-Liga - eine dreizehnköpfige Variante des Spiels.

Es gibt auch eine berührungslose Form des Rugbys, auch bekannt als Pariser.

Die allgemeinen Regeln dieses ziemlich brutalen Spiels lauten wie folgt: Der Ball muss durch das Tor der gegnerischen Mannschaft geworfen werden, und die Mannschaft, die mehr Punkte erzielt, gewinnt. Die Art und Weise, den Ball zu versenken, ist ziemlich brutal, denn man kann eine Person angreifen, die nur einen ovalen Ball hält, und der Versatz kann nur rückwärts erfolgen, was das Spiel dramatischer macht und interessant macht. Glücklicherweise kann ein Konkurrent nicht getreten und gefistet werden. Die verschiedenen Rugby-Formationen haben ihre eigenen zusätzlichen Regeln.

Hockey

Eishockey ist in unserem Land viel beliebter, aber in vielen Ländern hat seine auf Rasen angebaute Sorte ebenso viele Anhänger.

Ein Hockeyspiel dauert drei Perioden von je 20 Minuten. Auf dem Spielfeld gibt es fünf Spieler pro Feld und Torhüter beider Mannschaften. Der Puck kann mit Stock, Schlittschuh oder Händen weitergegeben werden, von wo aus auf dem Spielfeld viele interessante Spiele, die nicht zu weich aussehen. Es gibt bestimmte Einschränkungen, z.B. bei der Übergabe eines Puck zwischen Spielern der gleichen Mannschaft oder beim Heben eines Stockes auf eine bestimmte Höhe. Es ist jetzt klar, warum die Spieler so viele Protektoren und Helme tragen.

Top